Master Logo - SLOW Out of forest.png

SLOW ESPRESSO, HELLE RÖSTUNG
KAKAO UND KARAMELL

Wir arbeiten langsam und im Rhythmus der Natur – um unsere Mission zu erfüllen, großartigen Kaffee anzubauen und gleichzeitig die Wälder der Welt zu erhalten und wiederaufzubauen.

 

Slow Kaffee wird von 37 unterschiedlichen Kleinbauernfamilien auf dem Bolaven Plateau in Laos angebaut. Der Kaffee wird nach agroforstwirtschaftlichen Methoden  im Schatten der Bäume angebaut.

Dieser Kaffee wurde von folgenden Slow Kaffeebauern angebaut. Bitte klicken Sie hier, um die Farmen zu besuchen und mehr über sie zu erfahren:

DSC_0140.jpg

FAMILIE NOY
HOUAY WAY 
BOLAVEN PLATEAU, LAOS

Fläche: 3.6 Hektar
Anbauhöhe: 1120 m NNHaushaltsgröße: 6 Personen

In dem kleinen ruhigen Dorf Houywai lebt Frau Noy mit ihrem Mann und ihren Kindern. 1979 ließ sich die Familie in Houywai nieder.

Frau Noy und ihre Familie sind die beliebtesten Kaffeebauern in ihrem Dorf. Seit 44 Jahren sind sie erfahrene Landwirte und bauen drei Kaffeesorten an, nämlich Arabica, Robusta und Tipica. Ihre drei Hektar große Farm liegt auf einer Höhe von 1120 m NN mit vielen Bäumen, die ihren Kaffeepflanzen perfekten Schatten spenden. Frau Noy hat Ihr Wissen über nachhaltige Landwirtschaft von ihren Vorfahren erlernt. Außerdem wählt sie sorgfältig die besten Samen aus, um sie anzubauen.

Ihre Familie ist überzeugt, dass die schonende Behandlung der Kaffeepflanzen eine reiche Ernte bringt. Die Pflege der Kaffeepflanzen erfordert jeden Tag  gewissenhafte und professionelle Arbeit. Ihre Liebe und Leidenschaft für die Landwirtschaft zahlt sich aus - die Kaffeebohnen sind sehr hochwertig.

Frau Noy hat ein herrliches, strahlendes Lächeln, welches alle herum ebenso zum Lächeln bringt. Sie hört gerne traditionelle Musik und  Country-Musik. Sie isst eigentlich alles gerne, aber am liebsten isst sie Bambussuppe, gegrilltes Hühnchen und Papayasalat. In ihrer Freizeit schaut sie gerne Sportübertragungen im Fernsehen.

 
HW03 - 01 - 02 Overview Mr Chantha_s pla

FAMILIE NOY'S FARM